Unfallfahrt im Kreis Düren: Junge Frau in Lebensgefahr

Unfallwagen in Heimbach

Unfallfahrt im Kreis Düren: Junge Frau in Lebensgefahr

  • Fünf Verletzte in Heimbach bei Düren
  • 21-Jährige lebensgefährlich verletzt
  • Fahrer unter Alkoholeinfluss

Bei einem Autounfall im Kreis Düren am Samstagabend sind fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Eine 21-jährige Frau aus Bergheim musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen (28.06.2020) mitteilte, war der Wagen in Heimbach von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der 24 Jahre alte Fahrer aus Köln hatte offenbar zu viel Alkohol getrunken. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,2 mg/l. Das entspricht in etwa 0,4 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde beschlagnahmt.

Stand: 28.06.2020, 06:58