Verdacht der Vergewaltigung in Wesel

Das Bild zeigt einen Polizeibeamten in Uniform

Verdacht der Vergewaltigung in Wesel

  • Verdacht der Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Wesel
  • Flüchtiger Tatverdächtiger wurde ermittelt und festgenommen
  • Tat geschah in der Nähe des Musikfestivals "Eselrock"

Bei einem Festival in Wesel soll am Freitagabend eine 15-Jährige vergewaltigt worden sein. Die Tat soll sich am Freitag (31.05.2019) gegen 20:15 Uhr in einer Grünanlage in der Nähe eines Veranstaltungsgeländes in Wesel ereignet haben.

Der Tatverdächtige sei nach der Tat geflohen, konnte jedoch ermittelt und vorläufig festgenommen werden, teilte die Polizei mit. Es soll sich um einen 20-Jährigen aus Wesel handeln. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Auf dem zweitägigen "Eselrock"-Festival, das keinen Eintritt kostet, treten Bands wie Kasalla und Bosse auf.

Stand: 01.06.2019, 12:23

Weitere Themen