Haftstrafen nach Überfall auf Troisdorfer Autohändler

Angeklagte mit Verteidigern im Landgericht.

Haftstrafen nach Überfall auf Troisdorfer Autohändler

Wegen versuchten Mordes und besonders schweren Raubes hat das Landgericht am Dienstag einen 22-Jährigen und einen 24-Jährigen zu 12 und 9 Jahren Gefängnis verurteilt.

Beide Männer hatten gestanden, im November einen Gebrauchtwagenhändler in Troisdorf überfallen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Eine Überwachungskamera hatte die Tat zudem gefilmt.

Sie hätten jeweils 1.000 Euro bekommen, um den Wohnungsschlüssel ihres Opfers zu erbeuten. Die Anklage glaubt, dass der Auftraggeber dort einen hohen Bargeldbetrag vermutet hatte. Bislang haben die beiden Angeklagten nicht verraten, wer sie angeheuert hat.

Stand: 11.08.2020, 12:55

Weitere Themen