Aachen: Langjährige Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs

Eingang des Justizzentrums in Aachen

Aachen: Langjährige Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs

Das Landgericht Aachen hat einen Mann aus Würselen wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung verurteilt.

Acht Jahre und 10 Monate Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung, so lautet das Strafmaß gegen den 54-jährigen Angeklagten. Seine Opfer waren fünf Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren.

Der Angeklagte habe einen Hang zu pädophilen Taten, sagten die Richter im Urteil. Er sei gefährlich und manipulativ. Über das Internet hatte er sich den Mädchen genähert, wobei er sich als 19-Jähriger ausgab.

Später ließ er sich intime Fotos und Videos von den Opfern schicken. Zwei traf der Mann aus Würselen auch persönlich, eins der Mädchen wurde schwer missbraucht, eine 14-Jährige vergewaltigt. Alles flog vor zwei Jahren auf, als sexualisierte Videos im Internet entdeckt wurden.

Stand: 16.12.2020, 18:21