Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Kölns Ex-Stadtsparkassenchef

Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Kölns Ex-Stadtsparkassenchef

  • Kölner Landgericht spricht Urteil
  • Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Gustav Adolf Schröder
  • Anklage wegen Untreue und Beihilfe zur Steuerhinterziehung

Der Ex-Sparkassenchef Gustav Adolf Schröder ist am Vormittag vom Kölner Landgericht zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Schröder, früher einer der einflussreichsten Männer Kölns, wurde im Zusammenhang mit Geschäften um den Bau der Kölner Messehallen der Untreue und der Beihilfe zur Steuerhinterziehung für schuldig befunden.

Mit versteinerter Mine folgte Gustav Adolf Schröder der gut einstündigen Urteilsbegründung. Sollte die Verurteilung später einmal rechtskräftig werden, stehen seine üppigen Altersbezüge der Sparkasse auf dem Spiel.

Mitangeklagte ebenfalls verurteilt

Ebenso die des mitangeklagten Vorstandskollegen von Schröder. Der wurde zu einer Haftstrafe auf Bewährung von einem Jahr verurteilt. Der mitangeklagte Troisdorfer Projektentwickler Josef Esch muss eine Geldauflage von 410.000 Euro zahlen.

Der Prozess beschäftigte sich gut neun Monate lang mit den hochfliegenden Plänen Kölns sich Anfang der 2000-er Jahre zum wichtigen Film- und Medienstandort zu profilieren.

Klüngel-Affäre im Immobiliengeschäft

Die damalige Stadtsparkasse Köln wickelte dabei einen Großteil ihrer Projekte bei Studio- und Bürobauten mit dem privaten Oppenheim&Esch- Fonds ab. Unter anderem beim Umbau der Messehallen für RTL und den Bau der Nordhallen der Kölnmesse. Dabei machte die Sparkasse immer wieder Millionenverluste, während der Fonds zu dieser Zeit gute Geschäfte machte.

Ex- Sparkassenchef Schröder sieht sich bis heute unschuldig an dem Debakel, das sein Geldinstitut erleiden musste. Er habe immer im Sinne der Stadt gehandelt. Da sei es zum Beispiel darum gegangen, den Sender RTL in Köln zu halten, der mit Umzug ins Umland gedroht hatte. Schröders Anwalt ließ offen, ob er und sein Mandant gegen das Urteil vorgehen werden.

Stand: 14.06.2018, 10:44