Kölner Uni bildet geflüchtete Lehrkräfte fort

Das Hauptgebäude der Universität Köln

Kölner Uni bildet geflüchtete Lehrkräfte fort

Die Kölner Universität bildet in diesem Wintersemester auch 25 geflüchtete Lehrkräfte fort. Sie kommen zum Beispiel aus Syrien und der Türkei.

Die Geflüchteten haben vorher in ihren Herkunftsländern als Lehrerinnen und Lehrer gearbeitet. An der Kölner Uni sollen sie nun eine spezielle Sprachförderung bekommen und Seminare zu Pädagogik und Fachdidaktik besuchen.

Ziel der Ausbildung ist es, so die Kölner Uni, dass die Geflüchteten in ihrem alten Beruf als Lehrkraft an deutschen Schulen angestellt werden.

Stand: 03.11.2020, 11:09