Autofahrer übersieht Fußgängergruppe in Wuppertal

Blauer Sanitäterhandschuh liegt auf Fahrbahn

Autofahrer übersieht Fußgängergruppe in Wuppertal

  • Fußgängergruppe wollte Straße queren
  • Autofahrer übersah Gruppe
  • 24-Jähriger wurde angefahren und schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag (14.12.2019) ist ein Fußgänger bei einem Unfall in Wuppertal schwer verletzt worden. Ein Auto fuhr ihn an, als er gemeinsam mit anderen die Straße überqueren wollte.

Laut Polizei habe der Fahrer des Autos die Gruppe übersehen und erfasste einen 24-Jährigen. Dieser wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und kam auf der Mitte der Fahrbahn zu liegen. Nach der ersten Versorgung durch Rettungssanitäter kam der 24-Jährige schwer verletzt in ein Wuppertaler Krankenhaus.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei. Der Wagen wurde sichergestellt, um Spuren zu ermitteln.

Stand: 14.12.2019, 15:45