Gangelt: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Gangelt: Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Erneut hat es in der Aachener Region einen tödlichen Unfall gegeben - diesmal am Donnerstagabend (17.01.2019) in Gangelt.

Ein 34-jähriger Mann geriet mit seinem Auto zwischen Kreuzrath und Gangelt ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Er wurde im völlig demolierten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Doch auch der Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

Unfallursache unklar

Warum der Unfall geschah, wird noch untersucht. Die Fahrbahn sei zwar nass gewesen, aber nicht glatt, so die Polizei Heinsberg. Die K13 zwischen Gangelt und Kreuzrath war am Donnerstagabend rund zwei Stunden lang gesperrt.

Seit Ende Dezember 2018 hat es in der Aachener Region einige schwere Autounfälle mit tödlichem Ausgang gegeben. Dabei starben in Stolberg, Monschau, Alsdorf, Aachen und nun in Gangelt insgesamt neun Menschen.

Stand: 18.01.2019, 06:01

Weitere Themen