Neun Verletzte bei Unfall auf A560 bei Sankt Augustin

Mehrere Feuerwehrmänner stehen an der Unfallstelle auf der A560.

Neun Verletzte bei Unfall auf A560 bei Sankt Augustin

Bei einem schweren Unfall auf der A560 bei Sankt Augustin sind in der Nacht zu Donnerstag (21.02.2019) neun Menschen verletzt worden.

Laut Polizei war eine Fußgängerin auf die Fahrbahn gelaufen und dort von einem Auto erfasst worden. Die Frau schwebt in Lebensgefahr. Zwei weitere Pkw fuhren in den Unfallwagen. Dabei wurden insgesamt acht Fahrzeuginsassen verletzt, ein Mann schwer.

Sieben Rettungswagen und drei Notarztfahrzeuge rückten zur Unfallstelle aus, dazu die Feuerwehr. Die Polizei sperrte die A560 in Richtung Bonn mehrere Stunden lang komplett ab.

Stand: 21.02.2019, 08:49

Weitere Themen