Sieben Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen in Lohmar

Zerstörter Rettungswagen auf der Straße

Sieben Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen in Lohmar

Bei dem Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem Auto sind in der Nacht auf Freitag (05.07.2019) in Lohmar sieben Menschen verletzt worden. Drei von ihnen schwer.

Der Rettungswagen befand sich auf dem Weg zu einem Einsatz. Zeugen berichten, dass er mit Blaulicht und Sirene unterwegs war. Auf einer großen Kreuzung, auf die auch eine Ausfahrt der A3 mündet, stieß das Einsatzfahrzeug mit einem Mietwagen zusammen. Der schleuderte gegen zwei weitere Autos.

Schuldfrage ungeklärt

Die Fahrerin erlitt schwerste Verletzungen. Ihr Beifahrer und eine Praktikantin, die hinten im Fahrzeug saß, wurden leicht verletzt.

Jetzt muss die Polizei die Schuldfrage klären. Noch ist unklar, ob der Rettungswagen bei Rot oder Grün in die Kreuzung eingefahren ist.

Stand: 05.07.2019, 09:17