Blaulichter, Leuchtschrift 'Unfall' auf Polizeiauto

Wachtendonk: Tödlicher Verkehrsunfall auf Landstraße

Stand: 21.10.2022, 20:05 Uhr

In Wachtendonk hat es am Freitagnachmittag einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Zwei Autos waren auf der Landstraße L361 zusammengeprallt. Eine Frau erlag am Abend ihren Verletzungen.

Ein 71-Jähriger war aus Straelen kommend frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. In diesem Auto befanden sich zwei Frauen im Alter von 57 und 63 Jahren.

Frau erliegt im Krankenhaus ihren Verletzungen

Alle drei Personen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt, die Feuerwehr musste sie herausschneiden. Anschließend wurden die Opfer mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Die 63-jährige Frau sei dort am frühen Abend ihren Verletzungen erlegen, so die Polizei. Ein weiteres Opfer schwebte demnach am Abend noch in Lebensgefahr, eine Person sei schwer verletzt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war am Freitagabend noch unklar. Die Polizei ermittelt. Die L361 war über Stunden gesperrt.

Sendehinweis: Aktuelle Nachrichten aus Duisburg und dem Niederrhein hören Sie auch von Montag bis Freitag von 6.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf WDR2. Weitere aktuelle News und Beiträge können Sie in Ihrem WDR-Programm von Montag bis Freitag um 18.09 Uhr und in der Sendung "Lokalzeit Duisburg" um 19.30 Uhr sehen.