Autofahrer flüchtet nach tödlichem Unfall in Würselen

Unfall: Blaulicht am Polizeiwagen

Autofahrer flüchtet nach tödlichem Unfall in Würselen

  • Auto prallt mit Radfahrer in Würselen zusammen
  • 19-jähriger Radfahrer stirbt an Unfallstelle
  • Polizei fahndet nach flüchtigem Autofahrer

Bei einem Verkehrsunfall im Würselener Stadtteil Broichweiden ist in der Nacht zu Samstag (21.09.2019) ein 19 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Nach Informationen der Polizei war der Radfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens flüchtete nach dem Unfall. Die Polizei fahndet nach einem Citroen C5.

Laut Polizei fanden Passanten den schwerverletzten Radfahrer gegen 1 Uhr und alarmierten den Rettungsdienst. Für den 19-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle.

Zahl der Unfallfluchten steigt weiter Hier und heute 26.02.2019 02:13 Min. Verfügbar bis 26.02.2020 WDR

Auto durch Unfall stark beschädigt

Rund um die Kreuzung, an der sich der Zusammenstoß ereignete, stellte die Polizei Bauteile des Autos sicher. Demnach ist das Fahrzeug stark beschädigt: Unter anderem ist die Plastikverkleidung des Kühlergrills abgebrochen, der rechte, silberfarbene Außenspiegel abgerissen und mindestens eine Scheibe zersplittert.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Mithilfe dieser Beweise sucht die Polizei nun nach dem Fahrer oder der Fahrerin eines silber-schwarzen Citroen C5. Zeugen oder am Unfall beteiligte Personen sollen sich unter der Rufnummer 0241 / 95770 melden.

Unfallflucht vermeiden: Das müssen Sie beachten! Hier und heute 26.02.2019 03:29 Min. Verfügbar bis 26.02.2020 WDR

Stand: 21.09.2019, 17:06