Bonn: Stadtbahnlinie 66 fährt nach Unfall wieder

Auto mit zerdrückter Motorhaube und ausgelöstem Airbag auf den Schienen.

Bonn: Stadtbahnlinie 66 fährt nach Unfall wieder

In Sankt Augustin ist eine Autofahrerin an einem beschrankten Übergang mit einer Bahn zusammengestoßen.

Die Stadtbahnlinie 66 von Bonn nach Siegburg ist nach dem Unfall gesperrt. Die Frau musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei ist noch unklar, warum es zu dem Unfall kommen konnte.

Möglicherweise waren aufgrund von Wartungsarbeiten an dem Bahnübergang die Schranken geöffnet und die Ampeln ausgeschaltet. Die Strecke war zwei Stunden gesperrt, wird inzwischen jedoch wieder befahren. Dennoch muss noch mit Einschränkungen und Abweichungen im Fahrplan gerechnet werden.

Stand: 18.02.2019, 12:46