Kurioser Unfall in Meckenheim: Autoanhänger macht sich selbstständig

Feuerwehrmänner sperren die Unfallstelle rund um die zerstörte Ampel ab und untersuchen den Anhänger.

Kurioser Unfall in Meckenheim: Autoanhänger macht sich selbstständig

In Meckenheim hat sich am späten Donnerstagabend (17.01.2019) ein Anhänger abgekoppelt - und das während der Fahrt.

Vor einer Kreuzung löste sich der Anhänger samt Kupplung vom Auto eines 42-Jährigen und prallte mit voller Wucht gegen einen Ampelmast. Zum Glück standen dort keine Fußgänger, so dass niemand verletzt wurde.

Der Aufprall war so heftig, dass sich mehrere Teile der Ampel lösten und drohten, auf die Fahrbahn zu stürzen. Außerdem fiel die Elektronik der Anlage aus. Zunächst regelte die Polizei den Verkehr – erst am Freitagmorgen (18.01.2019) konnte der Landesbetrieb Straßenbau die Ampel reparieren.

Stand: 18.01.2019, 10:39