Illegal entsorgte Autoreifen: Mutmaßlicher Täter gefunden

Abgeladene Reifen, parallel zur Energiestraße in Grevenbroich-Neurath

Illegal entsorgte Autoreifen: Mutmaßlicher Täter gefunden

  • Mutmaßlicher Umweltsünder ausfindig gemacht
  • Kennzeichen brachten Ermittler auf die Spur
  • Verdächtiger eventuell für weitere Müllkippen verantwortlich

Ermittler im Rhein-Kreis Neuss haben den mutmaßlichen Umweltsünder ausfindig gemacht, der Anfang Januar 2019 auf einem Feldweg bei Grevenbroich fast 200 Autoreifen illegal entsorgt haben soll. Das bestätigte ein Sprecher des Rhein-Kreises Neuss.

Spur über Autoreifen-Kennzeichen

Offenbar sind die Ermittler dem angeblichen Täter durch Kennzeichen auf die Spur gekommen, die auf den Reifen notiert waren. Eine KFZ-Werkstatt in Viersen habe die Reifen demnach zur fachgerechten Entsorgung an den Verdächtigen weitergegeben.

Stattdessen habe der sie illegal auf dem Feldweg entsorgt. Außerdem gebe es Hinweise, dass er auch für die wilden Reifen-Müllkippen in Nettetal und Mönchengladbach verantwortlich sein könnte.

Stand: 31.01.2019, 18:42