Fahrgemeinschaften dürfen auf Umweltspuren fahren

Autos fahren auf einer zweispurigen Straße.

Fahrgemeinschaften dürfen auf Umweltspuren fahren

  • Mindestens drei Personen müssen im Auto sitzen
  • Rechtliche Grundlage in Arbeit
  • Bundesweites Pilotprojekt

Die beiden Umweltspuren in Düsseldorf dürfen künftig auch von Fahrgemeinschaften mit mindestens drei Personen genutzt werden. Das bestätigte das Bundesverkehrsministerium dem WDR am Donnerstag (06.06.2019).

Das Ministerium arbeitet derzeit an einer rechtlichen Grundlage dafür. Sie soll bis Ende dieses Jahres in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen werden.

Sofortige Umsetzung möglich

Als bundesweites Pilotprojekt könne Düsseldorf dies aber ab sofort umsetzen, sagte eine Ministeriumssprecherin. Bisher dürfen auf den Umweltspuren in Düsseldorf nur Busse, Taxis, Radfahrer und E-Autos fahren.

Düsseldorfer Umweltspuren auch für Fahrgemeinschaften

00:45 Min.

Umweltspuren in Düsseldorf - Pro und Contra

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft 15.04.2019 07:26 Min. WDR 5

Download

Stand: 06.06.2019, 14:56

Weitere Themen