Kölner wegen Fortuna-Düsseldorf-Trikot verprügelt

Fortuna Düsseldorf-Trikot

Kölner wegen Fortuna-Düsseldorf-Trikot verprügelt

  • 27-Jähriger in Köln verprügelt
  • Täter rissen ihm Fortuna-Düsseldorf-Trikot vom Leib
  • Fahndung läuft

In der Nacht zu Sonntag (28.07.2019) haben Unbekannte in der Kölner Innenstadt einen 27-jährigen Kölner zu Boden geprügelt und getreten. Die Täter rissen dem Wehrlosen das Trikot von Fortuna Düsseldorf vom Körper und flüchteten anschließend unerkannt.

Prügel-Anlass: ein Fortuna-Düsseldorf-Shirt

Vorangegangen war offensichtlich ein Streit, der sich am Fan-Shirt entzündete. Wie der junge Mann anschließend der Polizei erklärte, wurde er in einer Bar von einer achtköpfigen Gruppe auf das Trikot angesprochen. Weil der Konflikt im Lokal zu eskalieren drohte, wurden alle Beteiligten vor die Tür gesetzt. Draußen sollen die Männer den Kölner aber so weiter angegangen haben, dass er die Flucht ergriff.

Täter flüchteten mit dem Fan-Shirt

Die Angreifer rannten dem jungen Mann nach und holten ihn ein. Sie hätten sofort auf ihn eingeschlagen und eingetreten, erklärte er später der Polizei. Als er wehrlos am Boden gelegen habe und mit den Armen versuchte, seinen Kopf zu schützen, habe ihm einer der Täter das Oberteil vom Leib gerissen. Mit ihrer Beute seien die Täter in Richtung Barbarossaplatz geflüchtet.

Der Beraubte wurde durch die Attacke verletzt, lehnte jedoch die Behandlung durch Rettungskräfte ab. Die Polizei fahndet jetzt nach den mutmaßlichen Tätern.

Stand: 28.07.2019, 16:22