Vater wehrt sich gegen Trampolin-Verbot in Düsseldorfer Kleingärten

Trampolinverbot in Düsseldorfer Kleingärten

Vater wehrt sich gegen Trampolin-Verbot in Düsseldorfer Kleingärten

Bis Ende des Jahres sollen Trampoline in Düsseldorfer Kleingärten verschwinden. Ein vierfacher Familienvater hat eine Petition gestartet.

"Ich habe sehr viel Spaß auf dem Trampolin, warum soll das also abgebaut werden?", fragt der siebenjährige Malte. Er ist eines von vier Kindern von Sebastian Jost, der mit seiner Familie einen Kleingarten in Düsseldorf-Gerresheim hat. Aber bis Ende des Jahres soll das Trampolin weg.

Begründung: Trampoline würden Flächen versiegeln

So steht es am schwarzen Brett ihres Kleingartenvereins. Große Trampoline ließen sich nicht mit der gärtnerischen Nutzung in Einklang bringen, so der Verein. Sie würden große Flächen versiegeln, unter denen nichts mehr wachse.

Für alles weitere verweist der Verein auf den Dachverband der Düsseldorfer Kleingärtner, der das Verbot beschlossen habe. Ihm gehören über 100 Vereine an, die das Verbot bis zum Jahresende umsetzen sollen.

Laut dem Dachverband sind lediglich Kleinkinderspielgeräte erlaubt - wie Rutsche, Schaukel oder Sandkasten. Trampoline seien laut der gültigen Kleingartenordnung unzulässig.

Petition gegen das Verbot hat über 1000 Unterstützer

Familienvater Sebastian Jost kann das Verbot nicht nachvollziehen. Den Kindern zu vermitteln, dass der Spaß im Garten bald vorbei sein soll, sei nicht einfach gewesen. "Da waren vier traurige Gesichter". Auch Lärm durch hüpfende Kinder lässt er nicht als Argument gelten. Ruhezeiten würden stets eingehalten.

Trampolinverbot in Düsseldorfer Kleingärten

Familienvater Sebastian Jost

Um die Kleingartenordnung der Stadt Düsseldorf zu ändern, hat er eine Petition gegen das Verbot gestartet. Über 1000 Menschen haben bislang unterschrieben. Gerade während der Pandemie seien Kleingärten zu einem wichtigen Rückzugsort für Familien geworden, so Jost. Wenn bei seiner Petition das Quorum erreicht wird, muss sich die Stadt zumindest mit dem Thema beschäftigen.

Stand: 30.11.2021, 15:56

Weitere Themen