Zigarette löste tödlichen Brand in Siegburg aus

Tote bei Brand in Siegburg

Zigarette löste tödlichen Brand in Siegburg aus

Der Brand, bei dem am Montagabend (13.05.2019) in Siegburg eine Frau ums Leben gekommen ist, wurde durch eine Zigarette verursacht. Das haben Ermittlungen der Polizei ergeben.

Brandexperten der Kripo gehen davon aus, dass die 50-Jährige mit einer glimmenden Zigarette im Bett eingeschlafen ist.

Das Feuer war gestern Abend in der Erdgeschoss-Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Wohnung brannte völlig aus – für die Bewohnerin kam jede Hilfe zu spät. Alle anderen Mieter hatten sich rechtzeitig ins Freie retten können.

Feuerwehrleute verhinderten, dass sich das Feuer auf andere Wohnungen und benachbarte Häuser ausbreiten konnte. Dennoch entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro.

Stand: 14.05.2019, 15:11

Weitere Themen