Tödlicher Unfall in Eitorf

Die Polizei sperrte die Unfallstelle in Eitorf weiträumig ab.

Tödlicher Unfall in Eitorf

Ein 82-jähriger Eitorfer ist am Dienstagmorgen (14.05.2019) von einem Lkw erfasst und mitgeschleift worden. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Rentner mit Brötchen auf dem Heimweg, ging über die Ampel und blieb vor dem Lkw stehen. Weil er so nah direkt vor dem Fahrzeug stand, hatte der Fahrer des Lkw ihn wohl nicht sehen können und ist losgefahren.

Stand: 14.05.2019, 10:42

Weitere Themen