Eifel: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein Absperrband der Polizei

Eifel: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Eifel ist am Donnerstagabend (22.08.2019) ein beteiligter Motorradfahrer gestorben.

Der Unfall geschah auf der L 246 zwischen Nideggen-Schmidt und Strauch in der Gemeinde Simmerath. Der 47-Jährige kollidierte aus bislang ungeklärten Gründen mit zwei ihm entgegenkommenden Fahrzeugen. Er wurde in einen Graben geschleudert und dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Weiterer Motorradunfall

Zu einem weiteren schweren Unfall kam es am Donnerstag (22.08.2019) auf der L 218 zwischen Nideggen-Schmidt und Heimbach-Hasenfeld. Erneut kollidierte ein Motorradfahrer mit einem PKW. Der 27-Jährige Motorradfahrer wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. In beiden Fällen ermittelt die Polizei.

Stand: 22.08.2019, 19:25