Tiefgarage am Kölner Dom bald auch für Fahrräder

Geparkte Autos und ein fahrendes in einer Tiefgarage

Tiefgarage am Kölner Dom bald auch für Fahrräder

Die Grünen wollen die Tiefgarage am Dom teilweise zum Fahrrad-Parkhaus machen. Das geht aus einem Antrag in der Bezirksvertretung Innenstadt hervor.

Geplant ist, die erste Halle der Tiefgarage an der Trankgasse nur noch für Räder zu öffnen. Die Grünen sagen, dass es am Dom aktuell noch zu wenig Abstellplätze für Räder gibt, in Köln aber immer mehr Menschen aufs Fahrrad umsteigen.

Stand: 18.10.2021, 13:00

Weitere Themen