Mutmaßlicher IS-Anhänger aus Tadschikistan in Düsseldorf vor Gericht

Mutmaßlicher IS-Anhänger aus Tadschikistan in Düsseldorf vor Gericht

  • Anklage gegen terrorverdächtigen Tadschiken
  • Prozess am Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Gruppe soll Anschläge im IS-Auftrag geplant haben

Wegen geplanter Terroranschläge im Auftrag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll ein Tadschike in Düsseldorf vor Gericht gestellt werden.

Die Bundesanwaltschaft hat am Oberlandesgericht Düsseldorf Anklage wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung und Vorbereitung von Terroranschlägen erhoben. Mit einem Prozessbeginn ist frühestens im Herbst zu rechnen.

Die Gruppe, zu der weitere sechs Landsleute des Mannes gehört haben sollen, habe auch die Ermordung eines Islamkritikers vorbereitet, teilte die Bundesanwaltschaft am Dienstag (21.07.2020) in Karlsruhe mit. Die Gruppe hatte sich dafür schon eine Waffe und Anleitungen für den Bombenbau besorgt.

Weitere Verdächtige bereits abgeschoben

Die Ermittler hatten die mutmaßliche Terrorzelle im April dieses Jahres in Nordrhein-Westfalen ausgehoben und vier Verdächtige festgenommen. Der Mann, der nun als erster angeklagt wurde, saß schon seit März 2019 in Untersuchungshaft. Er hatte zuletzt im Bergischen Land gelebt. Zwei weitere Verdächtige befanden sich beim Zugriff nicht mehr in Deutschland, weil sie zuvor in ihre Heimat abgeschoben worden waren.

Auftragsmord gegen Geld?

Die Gruppe hatte sich nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft in die Befehlshierarchie des IS eingegliedert. Eine Aufgabe bestand darin, Geld für den IS zu beschaffen. 1.000 Euro soll der Angeklagte an ein IS-Führungsmitglied in Syrien transferiert haben. Außerdem soll er sich auch zu einem Auftragsmord in Albanien bereiterklärt haben. Das Vorhaben, für das die Gruppe 40.000 US-Dollar (knapp 35.000 Euro) bekommen sollte, scheiterte jedoch.

Die Ermittlungen gegen die weiteren mutmaßlichen Mitglieder der Terrorzelle dauern nach Angaben der Karlsruher Behörde noch an.

Urteil im Prozess um IS-Rückkehrerin

00:41 Min. Verfügbar bis 17.12.2020

Dschihad, Scharia, Kalifat - Eine Begriffserklärung 01:56 Min. Verfügbar bis 16.04.2025

Stand: 21.07.2020, 15:52