Tempolimit auf der A4 bei Düren

Nach tödlichem Unfall: Diskussion um Tempolimit

Tempolimit auf der A4 bei Düren

  • 130 Km/h zwischen Elsdorf und Merzenich
  • Reaktion auf schwere Unfälle
  • Viele Autofahrer deutlich schneller unterwegs

Nach den tödlichen Unfällen auf der Autobahn 4 hat die Bezirksregierung Köln am Freitag (15.09.2017) ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern angeordnet.

Umgesetzt wird es nächste Woche. Eine Sonderunfallkommission hatte festgestellt, dass eine, wie es heißt, nicht unerhebliche Zahl an Autofahrern mit weit über 140 Km/h unterwegs ist. Das Tempolimit betrifft den Abschnitt zwischen Elsdorf und Merzenich. Es gilt in beiden Fahrtrichtungen.

Kölner Polizeipräsident forderte Tempolimit

In der Nähe eines ausgebrannten Autowracks auf der Autobahn A4 steht ein Feuerlöscher

Auf dieser Strecke hat es in den vergangenen Jahren zahlreiche schwere Unfälle gegeben. Erst Ende August waren hier vier Menschen ums Leben gekommen. Anschließend hatte der Kölner Polizeipräsident ein Tempolimit gefordert. Außerdem reichte eine Bürgerinitiative aus Kerpen eine Petition mit der Forderung nach einem Tempolimit ein.

Stand: 15.09.2017, 17:20