Tempo 30 auf Reuterstraße in Bonn

Stau auf der Reuterstraße.

Tempo 30 auf Reuterstraße in Bonn

Auf der Reuterstraße gilt seit Mittwoch (01.01.2020) teilweise Tempo 30. Die Maßnahme soll die Luftqualität in dem Bereich verbessern und Fahrverbote verhindern.

Zwischen dem Botanischen Garten und dem Bonner Talweg dürfen Autofahrer in beiden Richtungen nur noch höchstens 30 Stundenkilometer fahren. Die Verantwortlichen hoffen, dass dadurch weniger Pendler die starkbefahrene Reuterstraße nutzen und auf die nahegelegene A565 ausweichen.

Die Ampeln auf der Reuterstraße sollen trotz Tempo 30 aber erstmal nicht umgestellt werden. Das Ordnungsamt überwacht das neue Tempolimit regelmäßig.

Ob so auch Diesel-Fahrverbote verhindert werden können, entscheidet sich Mitte Januar vor dem Oberverwaltungsgericht Münster.

Stand: 01.01.2020, 08:00

Weitere Themen