Stromausfall am Kölner Hauptbahnhof behoben

Der Kölner Hauptbahnhof liegt teilweise im Dunkeln

Stromausfall am Kölner Hauptbahnhof behoben

  • Hauptbahnhof Köln lag teilweise im Dunkeln
  • Auch Züge sind ausgefallen und mussten umgeleitet werden
  • Beleuchtung, Anzeigetafeln, Rolltreppen und Fahrstühle betroffen

In großen Teilen des Kölner Hauptbahnhofs ist am Freitag (06.12.2019) für etwa eine Stunde der Strom ausgefallen. Bahnreisende standen teilweise im Dunkeln.

Betroffen waren die Beleuchtung auf Bahnsteigen, aber auch Anzeigetafeln, Rolltreppen und Fahrstühle, sagt die Bundespolizei. Im Zugverkehr hielten S-Bahnen für die Dauer des Stromausfalls nicht am Hauptbahnhof, weil auf den Bahnsteigen kein Licht war.

Erst vor eineinhalb Wochen hatte es einen Stromausfall im westlichen Teil des Hauptbahnhofs gegeben, er konnte nach etwa einer Stunde behoben werden. Der Zugverkehr war damals nicht betroffen.

Stand: 06.12.2019, 18:14

Weitere Themen