Streitthema Wolf: Schafzüchter und Naturschützer diskutieren

Stand: 05.04.2022, 12:14 Uhr

Kaum ein Thema polarisiert so sehr wie die Debatte um den Wolf am Niederrhein. Abschießen oder schützen? Dazwischen gibt es kaum etwas. Im Themenschwerpunkt "Lass uns reden" kommen jetzt Schafzüchter und Naturschützer zusammen.

Seit vier Jahren streift Wölfin Gloria durch das Unterholz in Schermbeck. Hier zieht sie ihre Jungen auf. Die Rückkehr des Wolfes an den Niederrhein ist aus Naturschützersicht eine Sensation.

Ganz anders sehen das die Schafszüchter am Niederrhein: Gloria ernährt sich zwar vor allem von Wild, inzwischen hat sie aber auch Geschmack an Nutztieren gefunden.

Viele Schafszüchter fordern deshalb die Entnahme des Wolfs. Für die Naturschützer unvorstellbar.