NRW-Tag 2020 findet in Köln statt

NRW-Tag 2020 findet in Köln statt

Von Frank Überall

  • NRW-Tag wird im nächsten Jahr in Köln gefeiert
  • Stadtrat stritt allerdings über hohe Kosten
  • Köln muss bis zu 800.000 Euro zahlen

Der Kölner Stadtrat hat am Dienstag (21.05.2019) mit knapper Mehrheit beschlossen, dass die Stadt Köln im kommenden Jahr den sogenannten NRW-Tag ausrichtet. Es wird ein großes Straßenfest mit Informationsständen und einer Parade stattfinden.

Diskussion um hohe Kosten

Der Stadtrat hatte über die Kosten diskutiert, die zum großen Teil von der Stadt getragen werden. Eine halbe Million Euro bezahlt die Landesregierung, die Stadt Köln muss bis zu 800.000 Euro aufbringen. Dafür versucht sie Sponsoren zu finden.

NRW-Tag fand 2018 in Essen statt

Maus mit Shaun und André Gatzke auf der Bühne Kennedyplatz

NRW-Tag 2018 in Essen

Bei der Veranstaltung präsentiert sich das Land NRW mit seinen Behörden. 2018 fand der NRW-Tag in Essen statt und im Jahr 2016 wurde anlässlich des 70. Geburtstags des Landes NRW in Düsseldorf gefeiert.

Stand: 22.05.2019, 08:00