Bonner Stadthaus nach Brand evakuiert

Feuerwehr und in Sicherheit gebrachte Mitarbeiter vor dem Bonner Stadthaus

Bonner Stadthaus nach Brand evakuiert

Nach einem Brand im Archivraum musste das Bonner Stadthaus am Donnerstagvormittag (24.10.2019) evakuiert werden. 2.500 städtische Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen.

Die Brandmeldeanlage hatte am Vormittag gegen 11:30 Uhr ausgelöst. Die Feuerwehr ist mit 60 Einsatzkräften vor Ort. Sie hat den Brand mittlerweile unter Kontrolle. Momentan laufen noch die Nachlösch- und Aufräumarbeiten. Die genaue Brandursache ist noch offen. Zur Betreuung der in Sicherheit gebrachten Mitarbeiter waren auch Notfallhelfer im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Behinderungen im Verkehr und im Stadthaus

Nach Angaben der Feuerwehr kommt es im Bereich des Stadthauses zu Verkehrsbehinderungen. Der Bürgerdienst und auch alle anderen Dienste des Stadthauses in Bonn sind im Moment nicht erreichbar. Am Nachmittag (24.10.2019) soll der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Stand: 24.10.2019, 12:55

Weitere Themen