Letzte Sperrung der A544 wegen Bauarbeiten am Überflieger

Luftbild des Autobahnkreuzes Aachen mit Beschriftungen der Spuren

Letzte Sperrung der A544 wegen Bauarbeiten am Überflieger

Schon häufiger musste die Autobahn 544 wegen der neuen Überfliegerbrücke im Autobahnkreuz gesperrt werden. Ab Samstagabend (11.01.2020) passiert das nun zum letzten Mal.

Es ist vermutlich der komplizierteste Teil der Großbaustelle im Aachener Kreuz, schließlich müssen Träger der bald 172 Meter langen Brücke im laufenden Verkehr gebaut werden - und das über alle Fahrspuren. Deswegen wird die A544 in Richtung Europaplatz nun nochmal von Samstagabend um 18 Uhr bis Sonntagmittag um 12 Uhr gesperrt. In der Gegenrichtung bleibt eine Fahrspur frei.

Für die Brückenarbeiten wird es die letzte Sperrung sein, die restlichen Stahlträger können ohne Sperrung montiert werden. Die neue Überfliegerbrücke wird schließlich vier statt bisher zwei Fahrstreifen haben. Ende des Jahres soll das Aachener Kreuz fertig sein.

Quelle Text und Bild: Straßen.NRW | Stand: 10.01.2020, 11:55

Weitere Themen