Star-Aufgebot: Pina Bauschs "Die sieben Todsünden"

Pina Bauschs "Die sieben Todsünden" mit Meret Becker und Ute Lemper neu in Wuppertal Lokalzeit Bergisches Land 06.03.2020 03:12 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR Von Thomas Mau

Star-Aufgebot: Pina Bauschs "Die sieben Todsünden"

  • Wiederaufnahme mit Staraufgebot
  • bekannte Schauspielerinnen und Sängerinnen machen mit
  • weitere Aufführungen in Paris 

Meret Becker und Ute Lemper stehen von Samstag (07.03.2020) bis Sonntag (15.03.2020) in Wuppertal auf der Bühne - bei Pina Bauschs Tanzabend "Die sieben Todsünden". Für die Wiederaufnahme des Stücks haben außerdem Melissa Madden Gray, Johanna Wokalek, Erika Skrotzki und Steffen Laube zugesagt.

Begegnungen mit Pina Bausch

Meret Becker

Meret Becker

Zumindest Meret Becker, Ute Lemper und Melissa Madden Gray waren schon in verschiedenen Rollen an diesem Tanzabend beteiligt. Ute Lemper zum Beispiel hat die Rolle der Anna schon 1995 in Wuppertal gesungen, Meret Becker vor fast 20 Jahren.

Und auch die aus Australien stammende Melissa Madden Gray war schon mehrfach dabei. Alle drei haben damals noch unmittelbar mit Pina Bausch gearbeitet. Die Choreographin ist 2009 gestorben.     

Zweiteiliger Tanzabend

Pina Bauschs Tanzabend "Die sieben Todsünden" besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil steht das dramatische Ballett "Die sieben Todsünden" mit Texten von Bertolt Brecht und der Musik von Kurt Weill. 1933 ist dieses Ballett in Paris uraufgeführt worden.

Im zweiten Teil ist Pina Bauschs Collage "Fürchtet euch nicht" zu sehen. Dazu hat die Choreographin viele bekannte Songs aus "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny", "Happy End", der "Dreigroschenoper" und dem "Berliner Requiem" zusammengestellt. 

Gastspiel in Paris  

In jeder einzelnen Vorstellung sind andere Besetzungen mit den Gaststars zu erleben. Für die sechs Aufführungen im Wuppertaler Opernhaus sind fast alle Eintrittskarten ausverkauft. Nur noch einzelne Karten sind erhältlich. Ende März sind weitere Vorstellungen in Paris geplant  

"Die sieben Todsünden" im Tanztheater Wuppertal

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 06.03.2020 05:27 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR 5

Download

Stand: 06.03.2020, 18:37

Weitere Themen