SEK-Einsatz in Herzogenrath: Frau verletzt Mann mit Messer

Archivbild: SEK-Einsatzkräfte bei einer Einsatzübung

SEK-Einsatz in Herzogenrath: Frau verletzt Mann mit Messer

In Herzogenrath hat es am Samstag (17.06.2017) einen größeren Polizeieinsatz gegeben. Auch ein Spezialeinsatzkommando der Polizei war vor Ort.

In einer Wohnung soll eine Frau mit einem Messer einen Mann angegriffen und ihn schwer verletzt haben. Das hat am Sonntag (18.06.2017) die Aachener Staatsanwaltschaft bestätigt. Ob es sich um ein Beziehungsdrama gehandelt hat, ist noch unklar.

Der Mann kam mit schweren Stich- und Schnittwunden ins Krankenhaus. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und soll in eine psychiatrische Klinik eingeliefert werden.

Stand: 18.06.2017, 13:48