Schwerer Unfall mit Linienbus in Erkrath

Schwerer Frontalunfall mit Linienbus in Erkrath

Schwerer Unfall mit Linienbus in Erkrath

  • Frontalzusammenstoß zwischen Bus und Pkw
  • Schwerverletzte in Klinik
  • Keines der mitfahrenden Schulkinder schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Bus wurde am Donnerstagmorgen (14.02.2019) eine Autofahrerin in Erkrath schwer verletzt. Die 52-jährige Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

In dem Linienbus befanden sich 18 Schulkinder einer Grundschule und eines Gymnasiums. Sie gelten laut Feuerwehr als "betroffen", schwere Verletzungen soll aber keines der Kinder erlitten haben. Rettungskräfte betreuten sie. Der Fahrer des Busses erlitt einen Schock.

Nach der Ursache für den Frontalzusammenstoß ermittelt die Polizei noch.

Busunfall mit Kindern in Erkrath

00:25 Min. Von Benjamin Sartory

Stand: 14.02.2019, 10:39

Weitere Themen