Schwerer Fahrradunfall in Hürth

Symbolbild: Blaulicht

Schwerer Fahrradunfall in Hürth

  • Auto überschlug sich
  • Radfahrerin wurde getroffen
  • Ursache unklar

Bei einem Unfall an einem Bahnübergang in Hürth-Fischenich ist am Montag Vormittag (13.05.2019) eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und traf dabei die Radfahrerin. Die schwer verletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik gefolgen.

Stand: 13.05.2019, 14:13

Weitere Themen