Schwarz Gruppe will mehr Eis selbst herstellen

Eiscreme in Waffel

Schwarz Gruppe will mehr Eis selbst herstellen

  • Schwarz Gruppe produziert mehr Eis
  • Übernahme eines Werks in NRW
  • Höhe des Kaufpreises nicht bekannt

Der Handelsriese Schwarz, zu dem die Lebensmittelketten Lidl und Kaufland gehören, will deutlich mehr Eiscreme selbst herstellen. Die Unternehmensgruppe gab am Mittwoch (29.01.2020) die Übernahme des Eiswerks in Waldfeucht-Haaren (Kreis Heinsberg) mit 200 Mitarbeitern von der größten deutschen Molkereigenossenschaf DMK bekannt.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Ebenfalls im Kreis Heinsberg produziert die Schwarz Gruppe bereits in einem Werk in Übach-Palenberg seit 2017 Eiscreme.

DMK konzentriert Eisproduktion auf zwei Standorte

Die Molkereigenossenschaft DMK will ihre Eisproduktion auf die beiden Standorte Everswinkel (ebenfalls NRW, Kreis Warendorf) und Prenzlau (Brandenburg, Landkreis Uckermark) konzentrieren. In Everswinkel plant die DMK am bestehenden Standort die Produktionskapazitäten von derzeit rund 65 Millionen Liter Eis auf künftig 100 Millionen Liter Eis aufzustocken.

Desinfektionsmittel im Speiseeis

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft 10.10.2018 05:29 Min. Verfügbar bis 10.10.2023 WDR 5

Download

Stand: 29.01.2020, 16:37