Fünfzig Einbrüche in Schulen: Jugendliche festgenommen

Schulbüro nach Einbruch

Fünfzig Einbrüche in Schulen: Jugendliche festgenommen

  • Einbruchsserie in Schulen, Kitas und Vereinsheimen
  • Polizei Bergisch Gladbach nimmt neun Jugendliche fest
  • Beute waren Computer und Bargeld

Die Polizei in Bergisch Gladbach hat eine Serie von fünfzig Einbrüchen in Schulen, Kitas und Vereinsheimen aufgeklärt. Die Beamten nahmen am Montag und Dienstag (17.06./18.06.2019) neun Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren fest.

Täter schlugen Türen und Fenster ein

Laut Polizei hatten Besatzungen von Streifenwagen die Verdächtigen in den vergangenen Nächten in der Nähe von Schulen auf frischer Tat gestellt. Drei der Jugendlichen sitzen bereits in Untersuchungshaft. Gegen sechs weitere hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehle beantragt. Die Jugendlichen sollen bei den Einbrüchen Türen und Fenster der Gebäude eingeschlagen haben. Beute waren zumeist Computer und Bargeld.

Stand: 18.06.2019, 16:03

Weitere Themen