100.000 Zuschauer bei Neusser Königsparade

Neusser Königsparade 2019 WDR 25.08.2019 03:15:20 Std. Verfügbar bis 25.08.2020 WDR

100.000 Zuschauer bei Neusser Königsparade

  • Königsparade ist das Highlight beim Schützenfest
  • Fast 100.000 Zuschauer verfolgen Schützenumzug
  • Schützenpräsident geht auf Zwischenrufe bei Fackelzug ein
  • Gründer der "Nüsser Divergenten" insgesamt hochzufrieden

Mit der traditionellen Königsparade hat das Neusser Bürgerschützenfest am Sonntag (25.08.2019) seinen Höhepunkt erlebt: Mehr als 100.000 Zuschauer säumten die Straßen, als die Schützen und Musiker durch die Innenstadt marschierten.

Der Marktplatz hatte sich bei der Königsparade in ein Farbenmeer verwandelt. Zu Ehren des Schützenkönigs liefen fast 8.000 Schützen und Musiker über den Platz.

Die schönsten Bilder zur Neusser Königsparade

Hier die schönsten Bilder von der Königsparade in Neuss.

Bilder von Neusser Königsparade 2019

Auch in diesem Jahr wieder Kaiserwetter in Neuss bei der traditionellen Königsparade.

Auch in diesem Jahr wieder Kaiserwetter in Neuss bei der traditionellen Königsparade.

Das Bürger-Schützenfest feiert einen neuen Rekord.

Das größte Regiment aller Zeiten marschiert durch die Innenstadt.

7.719 Schützen und Musiker sind unterwegs, 14 mehr als im Vorjahr.

Tausende Besucher verfolgen live den Aufmarsch und die Parade auf dem Neusser Markt.

Gut, wer bei fast 30 Grad an die Kopfbedeckung gedacht hat...

...die beste Sicht auf den Schützenzug genießen konnte...

...oder gute Kontakte zum Rathaus pflegt.

Immer wieder ein optischer Hingucker...

...Der Aufmarsch der Blumenhörner.

Die Highlights zeigt das WDR Fernsehen in einer Sondersendung ab 17:25 Uhr.

Der Sonntag mit der traditionellen Königsparade ist für viele Neusser ein ganz besonderer Tag.

Der muss auch festgehalten werden.

Applaus für Statement gegen Rassismus

Schützenpräsident Martin Flecken nahm in seiner Ansprache Stellung zu einem Vorfall beim Fackelzug am Samstag. Dort gab es einzelne Zwischenrufer, die dunkelhäutige Teilnehmer rassistisch beschimpften.

"Wenn ich dann höre, dass gestern beim Fackelzug ein neu gegründeter Zug von Zuschauern dumm angemacht worden sein soll, dann gehört das nicht zum Neusser Schützenwesen. Dann sollten solche Zuschauer auch da bleiben, wo sie herkommen. Das Schützenwesen basiert auf christlichen Werten, d.h. Nächstenliebe für jedermann und jeder Frau". Dafür erntete Flecken von den Zuschauern Applaus.

Bert Römgens, Gründer des multikulturellen Schützenzugs "Nüsser Divergenten", äußerte sich insgesamt hochzufrieden mit dem Tag. Es habe von den allermeisten Zuschauern viel Zuspruch gegeben.

Schützenfest geht noch bis Dienstag

Das Schützenfest und die dazugehörige Kirmes gehen noch bis einschließlich Dienstag (27.08.2019). Sie enden mit einem großen Feuerwerk. Bis dahin erwartet die Stadt bis zu eine Million Besucher.

Neusser Bürger-Schützenfest WDR 25.08.2019 45:02 Min. Verfügbar bis 25.08.2020 WDR

Stand: 25.08.2019, 17:36

Kommentare zum Thema

3 Kommentare

  • 3 Günter Theyssen 27.08.2019, 01:19 Uhr

    Bild-und Tonqualität der so groß angekündigten " 3 Stunden im Netz" mäßig !!! Überhaupt kein Ersatz für die bisherigen Live-Übertragungen ! Und dafür musste - zum großen Ärger vieler dortiger Stammzuschauer - die Empore am Löwen gesperrt werden !!! Zumutung !! Für eine einzige Kamera und drei Mitarbeiter! Bitte wieder zurück zur Live-Übertragung, wenn schon Neuss im WDR erscheinen soll ! Das denken viele langjährige TV-Kunden !!!!

  • 2 Giesen 26.08.2019, 18:47 Uhr

    Danke für den sehr schönen Film

  • 1 Schroth T 26.08.2019, 15:43 Uhr

    Leider war diesjähre Übertragung das wir gewöhnt waren, da istd er rechte Baum im Weg,man hat den Eindruck das wir nur ein halbes Bild, den Markt, zu sehen bekommt, das geht auf jeden Fall besser. bin trauhig darüber

    Antworten (1)
    • Helmut N 26.08.2019, 16:57 Uhr

      Wir hoffen nächstes Jahr wieder auf eine direkte Übertragung im WDR 3. Sie sollten auch mal vom zeltplatz berichten der nach den Umzügen ein buntes Bild biettet,

Weitere Themen