Swisttal: Polizisten schießen auf bewaffneten Mann

Polizeibeamte stehen auf einer Grünfläche

Swisttal: Polizisten schießen auf bewaffneten Mann

Von Christoph Hensgen

  • Großaufgebot der Polizei: Beamte mit Maschinenpistolen im Einsatz
  • 46-Jähriger soll zunächst eine Frau niedergeschlagen haben
  • Anschließend lief er mit einem Gewehr bewaffnet durch den Ort

In Swisttal-Heimerzheim hat es am Donnerstagabend (07.06.2018) einen Großeinsatz der Bonner Polizei gegeben. Ursprünglich waren die Beamten wegen eines Körperverletzungs-Deliktes gerufen worden. Der Einsatz endete jedoch mit mehreren Schüssen.

Bei einem Familienstreit habe ein Mann eine Frau niedergeschlagen, hieß es in einem ersten Notruf. Angehörige hatten die 110 gewählt. Als nur wenig später Anwohner die Polizei darüber informieren, dass ein mit einem Gewehr bewaffneter Mann durch Heimerzheim laufen würde, schickt die Leitstelle ein Großaufgebot.

Zeugen sprechen von sechs bis sieben Schüssen

Beamte mit Maschinenpistolen und schusssicheren Westen sperren Straßen. Zahlreiche Streifenwagen fahnden nach dem Bewaffneten. An einem Waldstück etwas außerhalb des Ortes stellen Polizisten den 46-Jährigen schließlich. Dann fallen die Schüsse. Sechs bis sieben, wie mehreren Zeugen übereinstimmend berichten. Nach WDR-Informationen handelt es sich zunächst um Warnschüsse. Dann aber trifft mindestens eine Kugel den 46-Jährigen im Bein. Er kommt schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Gewehr des Mannes sichergestellt

Es ist schon dunkel, als die Kripo an dem Waldstück Spuren sichert. Die Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus. Ein Spürhund wird eingesetzt. Die Beamten stellen das Gewehr des Mannes sicher, eins mit Zielfernrohr. Vermutlich ein Jagdgewehr. Wie der WDR aus Ermittlerkreisen erfährt, soll der 46-Jährige dafür auch einen Waffenschein haben.

Kölner Polizisten untersuchen den Vorfall

Offiziell hat die Polizei bislang nur bestätigt, dass bei dem Einsatz Schüsse gefallen sind. Weil Bonner Polizisten an dem Einsatz beteiligt waren, haben Beamte des Kölner Polizeipräsidiums die Ermittlungen übernommen. Auch die Bonner Staatsanwaltschaft untersucht den Vorfall und prüft, ob die Schussabgabe gerechtfertigt war.

Swisttal: Polizisten schießen auf bewaffneten Mann

00:43 Min.

Stand: 08.06.2018, 10:49

Weitere Themen