Vier Menschen an Stehtischen bei der Pressekonfernez des Schrittmacher-Festivals in der Fabrik Stahlbau Strang in Aachen

Aachener Tanzfestival „Schrittmacher“ soll trotz Corona stattfinden

Stand: 15.12.2021, 08:39 Uhr

Während viele Veranstaltungen gerade abgesagt werden, hat die Stadt Aachen gestern nochmal betont: Das Schrittmacher-Festival soll im Frühjahr über die Bühne gehen.

Von Silke Oettershagen

Das Tanzfestival wird deshalb jetzt wie geplant organisiert. Ab März 2022 sollen dann fünf Wochen lang Tanzgruppen aus der ganzen Welt auf verschiedenen Bühnen auftreten, wie zum Beispiel in der Fabrik Stahlbau Strang in Aachen, aber auch in Heerlen, Kerkrade und Eupen. Dazu wird es auch ein Rahmenprogramm mit Workshops und einen Familientag geben. "Wenn es klappt, werden die Menschen wieder im Schrittmacher-Fieber sein, denn es ist ein wunderbares Programm.", sagt Festivalleiter Rick Takvorian.

Wichtiges Tanzfestival für Künstler, die Euregio und die Seele

Das Tanzfestival sei wichtig für den Kulturstandort Euregio – also die Grenzregion Deutschland, Niederlande und Belgien, so der Veranstalter. Es sei auch sehr wichtig für die Künstler, die durch Absagen leiden und in ihrer Existenz gefährdet würden. Deshalb werde bislang alles so geplant, als gebe es keine Einschränkungen durch die Pandemie. Schließlich sei es auch für die Seelen der Zuschauer gut, wenn sie wieder zu Kulturveranstaltungen gehen könnten. Um das Festival ab Anfang März anbieten zu können, müssten die Organisatoren deshalb jetzt wie geplant mit den Vorbereitungen und Proben starten, sonst sei das nicht mehr zu schaffen, erzählen die Organisatoren.

Aktuell auf neue Regeln eingehen

Möglicherweise müsse man im Frühjahr aktuell auf neue Corona-Richtlinien reagieren, heißt es. Deshalb werde zwar jetzt mit voller Kraft gearbeitet, "aber so ein bisschen wie mit einem Damokles-Schwert über dem Kopf. Man weiß nie, ob alles so klappen wird oder nicht.", erzählt Takvorian. 2020 war das Schrittmacher-Festival kurz nach der Eröffnung wegen der Pandemie gestoppt worden. In diesem Jahr fand es als Hybridveranstaltung statt, also sowohl auf der Bühne als auch online. Nun ist die Hoffnung groß, 2022 wieder in Präsenz auf den Bühnen zu tanzen.

Internationale Zusagen - Vorverkauf startet Freitag

Bislang ist ein Programm mit Ensembles und Künstlern aus der ganzen Welt geplant: Aus Europa, aber auch aus den USA, Israel, Taiwan und Südafrika. Insgesamt sind 15 Tanzkompanien dabei. Alle Künstlerinnen und Künstler seien aktuell sehr positiv gestimmt und würden sich freuen, wenn sie wie geplant kommen könnten, sagt der Festivalleiter. Der Vorverkauf für das Schrittmacher-Festival 2022 startet am Freitag.