Schießerei an deutsch-niederländischer Grenze in Kerkrade

Schriftzug der niederländischen Polizei

Schießerei an deutsch-niederländischer Grenze in Kerkrade

  • Augenzeugen melden Schüsse
  • Keine Verletzten
  • Fahndung nach zwei Autos

Im niederländischen Kerkrade hat es Dienstagnachmittag (05.11.2019) nahe der Grenze zu Deutschland eine Schießerei gegeben. Wie die Polizei erklärte, haben Augenzeugen den Vorfall gemeldet.

Patronenhülsen sichergestellt

Den Zeugen zufolge waren Insassen von zwei Fahrzeugen beteiligt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei fand vor Ort Patronenhülsen.

Polizei warnt vor bewaffneten Tätern

Die Beamten fahnden jetzt nach einem schwarzen und einem weißen Fahrzeug. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Polizei mahnt Passanten zur Vorsicht, da die Insassen des Wagens wahrscheinlich bewaffnet sind.

Stand: 05.11.2019, 18:06