Hamminkeln: Saunaclub-Feuer war Brandstiftung

Hamminkeln: Saunaclub-Feuer war Brandstiftung 00:30 Min. Verfügbar bis 16.07.2020

Hamminkeln: Saunaclub-Feuer war Brandstiftung

  • 64-Jähriger stirbt bei Saunaclub-Brand
  • Ursache ist laut Polizei Brandstiftung
  • Polizei sucht Zeugen

Das tödliche Feuer in einem Hamminkelner Saunaclub in der Nacht zu Sonntag (14.07.2019) geht auf vorsätzliche Brandstiftung zurück. Zu diesem Ergebnis kommen die Brandermittler der Polizei, nachdem sie in dem abgebrannten Club nach Spuren gesucht haben.

Polizei sucht Zeugen

Das Ergebnis der Ermittlungen sei "eindeutig", heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft Duisburg. Jetzt suche die Polizei "dringend Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben oder wissen, wer der Brandstifter ist."

Bei dem Brand war am frühen Sonntagmorgen (16.07.2017) ein 64-jähriger Niederländer ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte hatten ihn leblos in dem brennenden Gebäude gefunden. Trotz Reanimationsversuchen starb er noch am Brandort an einer Rauchvergiftung.

Stand: 16.07.2019, 14:22

Weitere Themen