Ausfälle auf Bahnlinie S1: Mehrere Züge defekt

Eine S-Bahn und einige Leute am Bahnsteig

Ausfälle auf Bahnlinie S1: Mehrere Züge defekt

  • Ausfälle und Verspätungen auf S-Bahnlinie S1
  • Züge defekt, Werkstätten überfüllt
  • VRR stehen keine Ersatzfahrzeuge zur Verfügung

Auf der Bahnlinie S1 kommt es bis auf Weiteres zu Verspätungen und Ausfällen. Zwei Züge der Linie, die zwischen Solingen und Dortmund fährt, sind momentan wegen eines Brandes nicht einsatzbereit.

Weil die Werkstätten überfüllt sind, stehen nach Angaben des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) vom Mittwoch (28.11.2018) auch keine Ersatzfahrzeuge zur Verfügung.

Privates Unternehmen übernimmt

Die Situation der Linie, die unter anderem auch Düsseldorf, Duisburg und Essen anfährt, könnte sich erst Ende kommenden Jahres deutlich verbessern: Dann wird ein privates Bahnunternehmen die Linie S1 betreiben. Die Züge sollen dann zu den Hauptverkehrszeiten im 15-Minuten-Takt fahren, bisher fahren sie alle 20 Minuten.

Stand: 29.11.2018, 06:30