RWTH Aachen: Drohnen erforschen Unfallstellen

Quadrocopter mit Kamera vor blauem Himmel

RWTH Aachen: Drohnen erforschen Unfallstellen

Forscher der RWTH Aachen wollen die Unfallzahlen senken. Dazu erforschen sie landesweit den Verkehr an riskanten Stellen auf Autobahnen mit Kameras und Drohnen.

Die Wissenschaftler des Instituts für Straßenwesen haben beispielsweise Baustellen im Blick. Die Aufnahmen per Drohne sollen klären, ob die Geschwindigkeit vor Baustellen früher herunter gesetzt werden muss oder eine andere Beschilderung notwendig ist. Mögliche Unfallschwerpunkte sollen so frühzeitig erkannt werden.

Drohnen erforschen Unfallschwerpunkte

00:31 Min. Verfügbar bis 09.09.2020

Stand: 09.09.2019, 10:32

Weitere Themen