Kaum Spenden für Düsseldorfer Toleranzwagen

Künstler Tilly plant Karnevalswagen der Religionen Lokalzeit aus Düsseldorf 09.01.2019 02:28 Min. Verfügbar bis 09.01.2020 WDR Von Nora Schuster-Gröters

Kaum Spenden für Düsseldorfer Toleranzwagen

Von Dagmar Dahmen

  • Spendenaktion für Toleranzwagen läuft schleppend
  • Bisher nur 15.000 Euro von 65.000 Euro gespendet
  • Mottowagen gegen Antisemitsmus und Diskriminierung

Die Sammelaktion für einen gemeinsamen Rosenmontags-Mottowagen von Juden, Christen und Muslimen verläuft bisher schleppend. 65.000 Euro werden benötigt, um den so genannten "Toleranzwagen" zu finanzieren. Das gab Michael Szentei-Heise von der Jüdischen Gemeinde am Freitag (25.01.2019) bekannt.

Toleranzwagen als Zeichen gegen Diskriminierung

Mit dem gemeinsamen Karnevalswagen wollen sich zum ersten Mal Juden, Muslime und Christen gemeinsam präsentieren und so "ein klares Zeichen gegen Antisemitismus und Diskriminierung" setzen.

Der erste Entwurf des Wagens, der von Wagenbauer Jacques Tilly angefertigt wird, wurde am Mittwoch (09.01.2019) präsentiert. Für das Vorhaben hat sich die Jüdische Gemeinde Düsseldorf mit weiteren Religionsgemeinschaften der Stadt unter dem aktuellen Sessionsmotto "Gemeinsam jeck" zusammengeschlossen.

Spendenaktion läuft schleppend

Eigentlich sollte der Wagen durch Spenden finanziert werden, doch bisher sind nur gut 15.000 Euro - also ein Bruchteil des benötigten Wertes - zusammengekommen. Michael Szentei-Heise ist zwar enttäuscht, aber optimistisch, dass der gemeinsame "Toleranzwagen" trotzdem noch zustande kommt: "Das wäre eine wünscheswerte Sache und die kann man durchaus mit ein paar Euro unterstützen."

Notfalls streckt Gemeinde Geld für Wagen vor

Der Wagen wird in jedem Fall an den Start gehen, betonte Szentei-Heise - notfalls würde seine Gemeinde das Geld vorstrecken. Zudem erhoffen sich die Organisatoren weitere Einnahmen durch den Verkauf von drei Wagen-Plätzen. Für knapp 2.000 Euro kann man auf dem "Toleranzwagen" am Rosenmontag mitfahren.

Religionen feiern im Düsseldorfer Karneval zusammen

KiRaKa 09.01.2019 01:00 Min. Verfügbar bis 09.01.2020 KiRaKa

Stand: 25.01.2019, 16:58