Rollstuhlfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Dach eines Notarztwagens

Rollstuhlfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montagmorgen (21.10.2019) in Gangelt-Birgden ein Rollstuhlfahrer gestorben.

Die Polizei vermutet, dass der Autofahrer den vor ihm fahrenden Mann im Rollstuhl wegen der tiefstehenden Sonne übersehen hat. Der 65-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen. Auch der Rettungsdienst konnte das Leben des Gangelter nicht mehr retten, er starb noch an der Unfallstelle.

Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden. Um zu klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte, sucht die Polizei Heinsberg weitere Zeugen.

Stand: 21.10.2019, 14:30