Rheinkirmes in Düsseldorf eröffnet

Mit musikalischer Unterstützung der Musikkapelle ziehen die Schützen zum Festzelt.

Rheinkirmes in Düsseldorf eröffnet

  • Rheinkirmes vom 12. bis zum 21. Juli
  • Neue Fahrgeschäfte sollen Besucher anlocken
  • Großes Feuerwerk zum Abschluss

Am Freitagabend (12.07.2019) wurde die größte Kirmes am Rhein in Düsseldorf offiziell von Oberbürgermeister Geisel und dem St. Sebastianus Schützenverein eröffnet.

Von der Oberkasseler Brücke zogen die Schützen quer über das Kirmesgelände bis zum Schützenzelt, wo Geisel traditionell das erste Fass angestochen hat.

Verkehrsprobleme wegen Anti-Terror-Blöcken

Am Nachmittag kam es rund um das Kirmes-Gelände zu Verkehrsproblemen: Zwei Busse fuhren sich zwischen Betonblöcken, die als Anti-Terror-Sperren auf der Oberkasseler Brücke aufgestellt wurden, fest. Mit Hilfe der Polizei mussten die Fahrer rückwärts über die Brücke zurück fahren.

Warum sich die Fahrzeuge festgefahren hatten, ist unklar. Eigentlich sei die Oberkasseler Brücke während der Kirmes für Busse gesperrt, so eine Sprecherin der Polizei.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Geschichte der Rheinkirmes

Die Rheinkirmes gehört zu den drei größten deutschen Volksfesten. Das zehntägige Fest findet jährlich in der dritten Juliwoche auf der linksrheinischen Festwiese in Düsseldorf-Oberkassel statt. Ausgerichtet wird das Fest vom St.-Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V. Die Tradition ist seit 1435 belegt.

Das sind die neuen Fahrgeschäfte 2019

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der Voodoo Jumper

Das Fahrgeschäft "Voodoo Jumper" auf der Rheinkirmes 2019

Das ist kein Fahrgeschäft für Leute, denen schnell schlecht wird: Bei dem Voodoo Jumper bewegen sich Zweier-Gondeln an Tentakel-ähnlichen Armen im Kreis - und das vertikal, axial und mit extremer Geschwindigkeit.

Testfahrt mit dem Voodoo Jumper

Wir haben den Voodoo Jumper für euch getestet.
Hier gehts zum Video: https://www.facebook.com/wdrlokalzeitduesseldorf/videos/478617632708256/

Der Ghost Rider

Das neue Fahrgeschäft "Ghost Rider" auf der Rheinkirmes 2019

Es ähnelt dem bekannten Break Dance. Allerdings ist dieses Fahrgeschäft noch schneller. Es gibt rasende Drehungen und ein "intensives Gondel-Schaukeln".

Testfahrt mit dem Ghost Rider

Wir haben den Ghost Rider für euch getestet.
Hier gehts zum Video: https://www.facebook.com/wdrlokalzeitduesseldorf/videos/2216179361828842/

Die Geisterfabrik

Das neue Fahrgeschäft "Geisterfabrik" auf der Rheinkirmes 2019

Es ist die "größte reisende interaktive Geisterbahn der Welt" - mit fünf Etagen, 400 Metern Schiene und Fahrtgeschwindigkeiten von bis zu 30 km/h. Unterwegs können Besucher sogar mit Lasern schießen.

Die Ballonfahrt

Das neue Fahrgeschäft "Ballonfahrt" auf der Rheinkirmes 2019

Die perfekte Attraktion für Kinder und auch Oma und Opa: Sie ist zwölf Meter hoch und die dekorierten Heißluftballons steigen drehend auf acht Metern Höhe auf. Beim "Hamburger Dom" wurde das Fahrgeschäft zum schönsten Karussel gewählt.

Höhepunkte der Kirmes sind der Pink Monday (15.07.2019) und das große Abschlussfeuerwerk (19.07.2019). Geöffnet hat das Volksfest montags bis freitags von 14 bis 1 Uhr, samstags von 13 bis 2 Uhr und sonntags von 11 bis 1 Uhr.

Start der größten Kirmes am Rhein

Oberbürgermeister Geisel schneidet zusammen mit den Schützen das Band durch und eröffnet damit offiziell die Rheinkirmes in Düsseldorf.

Oberbürgermeister Thomas Geisel schneidet zusammen mit den Schützen das Band durch und eröffnet damit offiziell die Rheinkirmes in Düsseldorf.

Oberbürgermeister Thomas Geisel schneidet zusammen mit den Schützen das Band durch und eröffnet damit offiziell die Rheinkirmes in Düsseldorf.

Die Schützen der St.-Sebastianus-Bruderschaft ziehen in Reih und Glied zum Schützenzelt.

Dort sticht der Oberbürgermeister das Fass an.

Nichts für schwache Nerven: Der "Ghost-Rider" ist eines der insgesamt acht neuen Fahrgeschäfte.

Aber auch für Kinder und Familien gibt es bei der Rheinkirmes Attraktionen.