Rhein-Sieg: Rettungssanitäter im Einsatz angegriffen

Ein Schild mit der Aufschrift "Georg-von-Boeselager Sekundarschule"

Rhein-Sieg: Rettungssanitäter im Einsatz angegriffen

In Swisttal-Heimerzheim haben vier Unbekannte einen Rettungssanitäter angegriffen und schwer verletzt.

Der 23-Jährige war am späten Montagabend (12.02.2018) zu einem Einsatz auf einer größeren Karnevalsparty in einer Schule gerufen worden. Als er mit dem Patienten auf dem Weg zum Rettungswagen war, wurde er von vier jungen Männern attackiert. Laut Polizei versuchten die Unbekannten zunächst, dem 23-Jährigen eine brennende Zigarette an den Kopf zu drücken. Außerdem wurde er geschubst und geschlagen.

Als der Sanitäter in dem Gerangel auf den Boden gestürzt war, traten die Unbekannten noch auf ihn ein. Das Opfer wird auch am Dienstag noch in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Stand: 13.02.2018, 11:43