Wegen Reizgas: Schule in Leverkusen geräumt

Pfefferspray

Wegen Reizgas: Schule in Leverkusen geräumt

  • Gesamtschule wurde geräumt
  • Etwa 20 Schüler betroffen
  • Polizei hat Anzeige erstattet

In der Käthe-Kollwitz Gesamtschule in Leverkusen haben Unbekannte am Mittwochmittag Reizgas in einem Klassenzimmer versprüht. Die Schule musste komplett geräumt werden.

Nach Angaben der Polizei haben etwa zwanzig Schüler über Atemnot und Augenreizungen geklagt - zehn mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Stand: 06.03.2019, 15:59