Mögliche Reaktivierung von Bahnstrecken im Rheinland

Eine S-Bahn im Bahnhof des Köln/Bonner Airports.

Mögliche Reaktivierung von Bahnstrecken im Rheinland

Um die Klimaziele schneller zu erreichen, lassen Bund und Land unter anderem gerade die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken prüfen.

Die Anfang der 80er Jahre aufgegebene Bördebahn zwischen Euskirchen und Düren ist eine davon. Eine Erweiterung der Strecke würde mehr Pendler auf die Schiene locken, sagt der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen.

Auch die Wiederbelebung der Strecke Gummersbach-Waldbröl hält der Verband für machbar. Weil die Reaktivierung der meisten Strecken aber wohl noch Jahre dauert, spricht sich NRW-Verkehrminister Wüst für Schnellbusse auch in ländlichen Regionen aus.

Stand: 10.10.2019, 08:53