Vier Raubüberfälle in wenigen Minuten in Eschweiler

Symbolbild Polizei

Vier Raubüberfälle in wenigen Minuten in Eschweiler

In der Nacht zu Heiligabend sind in Eschweiler innerhalb weniger Minuten vier Menschen Opfer von Raubüberfällen geworden.

Nach Polizeiangaben waren die Täter mit einer Pistole bewaffnet und überfielen ihre Opfer alle in einer Straße in der Eschweiler Innenstadt. Deshalb gehe man von denselben Tätern aus, sagte ein Polizeisprecher auf WDR Anfrage.

Einige Opfer gaben an, massiv mit der Pistole bedroht worden zu sein. Bei drei Überfallenen konnten sie allerdings keine Beute machen, in einem Fall erbeuteten die Männer Bargeld. Die Kripo sucht jetzt Zeugen, die die beiden Täter möglicherweise beobachtet haben.

Stand: 27.12.2019, 09:50